Förderverein der Offizierschule des Heeres

Das Stabs- und Lehrsaalgebäude
Herzstück des Ausbildungsbetriebes

Das Gehirn des Campus

Offenheit, Helligkeit und tägliche Begegnung prägen das architektonische Erscheinungsbild des nach modernsten Gesichtspunkten ausgestatteten und voll vernetzten Stabs- und Lehrsaalgebäudes der OSH.

Mit seinen 47 Hörsälen, den Büros und Geschäftszimmern, einer Bibliothek mit rund 70.000 Büchern, dem Scharnhorstsaal sowie Filmstudios, Computerräumen, Unterrichtsmitschauanlagen, Sprachlaboren und dem Fachmedienzentrum repräsentiert das Lehrsaalgebäude Spitzenklasse - auch im internationalen Vergleich!

 

Der Hörsaal

Dreh- und Angelpunkt der Ausbildungsplanung an der Offizierschule ist der Hörsaal (vgl. Klasse) mit rund 20 Offizieranwärtern und -rinnen, welcher für den gesamten Lehrgang als Ausbildungsgruppe zusammen bleibt.

Das dadurch erreichte Lehrer/Schülerverhältnis ermöglicht eine optimale Betreuung durch das in der Masse aus Stabsoffizieren und höheren Beamten bzw. Angestellten bestehenden Lehrpersonal.

Und das bei rund 3.500 Lehrgangsteilnehmern pro Jahr!

Der Hörsaal - Kernzelle der Erziehung und Ausbildung
20 Lehrgangsteilnehmer/-innen leben, lernen und arbeiten in internationaler Zusammensetzung für den zukünftigen Beruf